Diplomatischer Salon in Eberswalde

Hoeck-Stiftung / Veranstaltungen / Diplomatischer Salon in Eberswalde

Die Hoeck-Stiftung organisiert die Veranstaltungsreihe „Diplomatischer Salon – Die Welt zu Gast in Eberswalde“ seit ihrer Gründung 2015. Eingeladen werden Botschafter aus aller Welt zu einem Diskussionsabend, um mit ihnen in einem offenen Dialog über die aktuelle Situation in ihrem Heimatland und ihr Verhältnis zu Deutschland ins Gespräch zu kommen. Unterstützt werden wir bei der Organisation regelmäßig vom BVMW im  Landkreis Barnim und von der Privatbäckerei Wiese. Seit dem 10. Diplomatischen Salon werden die Abende durch BlickBewusst filmisch begleitet.

Die Veranstaltungen sollen Interesse und Verständnis für andere Länder und Kulturen wecken und gleichzeitig den Barnim und die Stadt Eberswalde bei den Botschaftern aus aller Welt bekannt machen.

Nächster Termin:

In Abhängigkeit der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist der nächste Diplomatische Salon für Donnerstag, 1. Oktober 2020 geplant.


Bisherige Termine:

  • 29. Mai 2018 – Botschafter von Ungarn, S.E. Peter Györkös
  • 24. Juli 2017 – Botschafter des Staates Israel, S.E. Yakov Hadas-Handelsman
    MOZ vom 25.07.2017, „Die Lage ist fragil“
  • 4. April 2017 – Botschafter der Republik Moldau, S.E. Dr. Oleg Serebrian
  • 10. November 2016 – Botschafter des Fürstentums Liechtenstein, S.D. Prinz Stefan von und zu Liechtenstein

Anmeldung zum Diplomatischen Salon